Welpen

Zur Zeit haben wir keine Welpen !

Näheres finden Sie auf unserer Seite "Wurfplanung".





Ein paar Worte zum Welpenkauf

- ein paar Gedanken vorab

Die nachfolgende Seite sind als Information für alle
gedacht, die sich über den Kauf eines Labradorwelpen Gedanken
machen und unseren  Standpunkt kennen lernen möchten.

Wir bitten alle Welpeninteressenten diese sorgfältig zu studieren und die angegebenen Links auf diesen Seiten auch genau zu lesen.

Weitere Informationen zum Welpenkauf finden Sie beim Labrador Club Deutschland und beim Deutschen Retriever Club.



Wir wünschen uns von unseren Welpenkäufern,
bevor Sie sich endgültig entscheiden einen Labrador bei sich
aufzunehmen, sich genau zu informieren, die o. g. Seiten gründlich durchzulesen. Sie geben schon mal einen ersten Überblick auf was Sie achten sollten und was auf Sie zukommt. Bitte treffen Sie keine voreiligen Entscheidungen - Sie nehmen ein Lebewesen zu sich, dass Sie die nächsten 10 - 15 Jahre begleiten wird.

Wir sind keine Hundevermehrer, sondern eine kleine, seriöse  Hundezucht mit Herz und Verstand. Wir, meine Familie und ich,  suchen unsere Welpenkäufer sehr sorgfältig aus, da unsere Welpen ein Teil unserer Familie sind.

Denken Sie bitte daran, dass dieser süße Welpe ein  Lebewesen mit Gefühlen, Bedürfnissen und Verstand ist und kein Konsumgut bzw. keine Sache ist.




Irgendwann erreicht Ihr Hund ein Gewicht von 30 bis 36 kg oder sogar mehr und fordert sein ganzes  Hundeleben lang liebevolle Zuneigung, Pflege und eine sinnvolle Beschäftigung  von Ihnen.

Dieser Verantwortung sollten Sie sich vor der Zusage zum Kauf eines Welpen sehr gut überlegt haben.

Labradorwelpen kauen durchaus Schuhe, freuen sich über jeden Dreck und sind nicht wählerisch, wohin sie sich nach dem “suhlen” legen. Bevorzugt wird das Sofa oder der gute Teppich.

Und trotzdem dürfen wir diese Hunde nicht körperlich überfordern, kleine Spaziergänge angefangen mit nur 5 Minuten pro Lebens-monat sind ausreichend für den Welpen in den ersten Wochen.
Eigentlich reicht dem Welpen seine eigene Bewegungsfreiheit
im Garten in dieser Zeit aus.
Das Spielen mit größeren Hunden halte ich gesundheitlich für
bedenklich und sollte wohl dosiert (max. 5 Minuten) und nicht zu heftig geschehen. Bitte immer die Hunde beobachten, sie beim Spielen nicht sich selbst überlassen ! Man lässt auch kein
Kindergartenkind inmitten einer Rugbymannschaft spielen.

Unsere Welpen
werden selbstverständlich im Haus, im Wohnzimmer, geboren die Wurfkiste steht, sozusagen, Mitten in unserem Leben. Die Kleinen werden so von Geburt bzw. von Tage der Öffnung der Augen und Ohren, an mit allen Geräuschen, Gerüchen und Bewegungen einer, nicht immer ganz so ruhigen, Familie vertraut und wachsen damit auf. Für sie ist ein gewisses Maß an Trubel völlig normal, sie sind in unser Familienleben integriert.
Wenn der Bewegungsdrang dann größer wird dürfen die Baby´s in den "kleinen" Auslauf, ein Teil unseres Wohnzimmers, der direkt an die Wurfkiste angeschlossen ist. Mit 4 Wochen ziehen sie dann in unser Büro um, dass für die Welpen zum Welpenzimmer umfunktioniert wird. Hier haben die Kleinen direkten Zugang zur
Terrasse und Garten mit dem darin aufgebauten Welpenspielplatz der mit vielerlei optischen, akustischen und Bewegungs- / körper-erfahrenden Reizen ausgestattet ist.


Wir suchen
liebevolle Welpenkäufer, die den Labrador in allen seinen Fähigkeiten schätzen und ihm einen sicheren Platz bei sich geben mit genügend Zeit für  alle seine Bedürfnisse. Das schließt eine solide Grundausbildung / Erziehung mit ein. Der Labrador ist zwar (meist) leicht zu erziehen, trotzdem muss ein gewisses Maß an Konsequenz und Kontinuität bei der Erziehung vorhanden sein.

Ebenso erwarten wir von unseren Welpenkäufern, dass der Welpe bei einem Wesenstest des LCD oder DRC vorgestellt wird und mit ca. 15 Monaten auf HD (Hüftgelenksdysplasie) und ED (Ellbogengelenksdysplasie) geröngt und die Bilder dem zuständigen Gutachter des LCD zur Bewertung vorgelegt wird.

Für uns ist es sehr wichtig einen guten Kontakt zu allen
Welpenkäufer zu haben. Wir nehmen uns für alle Ihre Fragen und Wünsche Zeit, um diese offen und ehrlich zu beantworten bzw. zu besprechen. Dies gilt natürlich nicht nur bis zur Abgabe, sondern auch darüber hinaus stehen wir Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Seite und möchten die Entwicklung "unserer" Welpen ein Hundeleben lang verfolgen dürfen.

Wir erwarten im Gegenzug von unseren Welpeninteressenten
ehrliche und offene Antworten auf unsere Fragen an Sie.
Sollten wir feststellen,  dass Sie nicht ehrlich zu uns waren oder sich andere, für mich / uns gravierende Gründe ergeben, werden wir uns das Recht vorbehalten unser Verkaufsversprechen neu zu Überdenken und evtl. davon zurückzutreten. Das kann auch, im schlimmsten Falle, am Tage der Abholung sein.

Aktuelle Ergänzungen hierzu finden Sie << hier >>